Jenseitskontakt… wie geht es Dir?
Einen geliebten Menschen zu verlieren, ist immer schmerzlich und der Tod scheint entgültig.
Nach dem Tod des geliebten Menschen, kommt eine unbeschreibliche Leere, gefüllt mit der Angst, dass es vielleicht doch endgültig ist. Der Körper ist beerdigt oder verbrannt und was nun?
Gibt es ein Leben nach dem Tod? Und wenn ja, wo, wie, was?
Und wie geht es Dir, ohne Körper, wo bist Du?
Über den Tod wurde viel geschrieben, aber das Vertrauen, das es wirklich weitergeht, fehlt den meisten dennoch.
Jenseitskontakte zu verstorbenen sollte gut durchdacht sein und nicht willkürlich durchgeführt sein. Es ist den meisten verstorbenen Seelen selbst möglich mit den Hinterbliebenen in Kontakt zu treten z.B. über Träume oder wenn das Gefühl so stark ist, dass die Person da ist.
Nach dem Verlassen ihrer Körper haben die Seelen weitere Aufgaben, die sehr unterschiedlich sind. Manche werden auch auf die Erde zurückgeschickt, manche Seelen steigen auf und manche Seelen wiederrum steigen auf eine niederere Ebene und manche dürfen körperlos als Energie beliebig wandern und sich als Schutzengel erweisen. In welcher Form auch immer, bekommt jede Seele die Möglichkeit mit Hinterbliebenen in Kontakt zu treten. Das Thema ist sehr komplex und ich will nur ein Funken vom unendlichen Licht geben.
Mit diesem Bericht will ich nur darauf aufmerksam machen, dass es für jeden weitergeht. Und genauso wie Sie ihre Zukunft erleben müssen, müssen Sie sich in Geduld üben. Sie bekommen alle Botschaften direkt von der verstorbenen Seele, die Sie bekommen sollen. Es ist besser von Jenseitskontakten Abstand zu nehmen. Denn oft melden sich negative Energien und Dämonen, die sich als die verstorbene Seele ausgeben.
Vertrauen Sie der Liebe in Ihrem Herzen, sie erhalten Ihre Botschaft direkt.
Wenn Sie absolut verzweifelt sind, bin ich mir sicher, dass ein Gespräch mit mir Ihnen das richtige Licht in ihr Herz bringt.
Denken Sie immer daran, wenn wir ein Leben danach haben, hatten wir auch eines davor. Nichts im Leben geschieht ohne Grund.
Das Mensch sein, ist nicht so traurig, wie so viele Menschen denken.
Das Seelenleben ist unendlich und so lange Sie nicht vergessen, bleiben Sie unvergessen.

Herzliche Grüße
Rujana Moore